Falsches Geld und echte Kurven

Hier findest du alle Infos zum Spielfilm

Über diesen Spielfilm

Falsches Geld und echte Kurven

Filmikone Bob Hunter ist mit dem Schiff unterwegs nach Paris, um dem berühmten Serge Vintry ein Drehbuch abzukaufen. Was er nicht ahnt: Das Manuskript enthält pikante Informationen über die Identität einiger Geldfälscher, die ihm bereits auf den Fersen sind. So trifft Bob auf seiner Reise auf die attraktive Zara, die mit den Fälschern unter einer Decke steckt und das Drehbuch in Bobs Besitz vermutet. Auf der Flucht vor den Gangstern landet er schließlich in einer Psychiatrie.

Sags weiter!

Nächste Sendetermine