Die Nacht der Generale

Hier findest du alle Infos zum Spielfilm

Über diesen Spielfilm

Die Nacht der Generale

Als 1965 in Hamburg eine Prostituierte einem sadistischen Sexualmord zum Opfer fällt, gelingt es dem französischen Interpol-Inspektor Morand, den ehemaligen deutschen SS-General Tanz auf einem Treffen Ex-SS-Angehöriger als Täter zu entlarven. Denn bereits 1942 in Warschau und 1944 in Paris wurden Mädchen auf die gleiche grauenhafte Weise ermordet. Und es gab immer nur einen Hinweis auf den Täter: feldgraue Uniform und Generalsstreifen an der Hose.

Sags weiter!

Nächste Sendetermine

Die Bildergalerie